Shiatsu Behandlung

Auf dem Shiatsu-Futon

Nach einem kurzen Gespräch beginnt die Shiatsu Behandlung, die in bequemer Kleidung auf einem Shiatsu-Futon stattfindet. Der Körper erfährt Dehnungen, Rotationen und tiefe, achtsame Berührungen durch die Hände, Finger, evtl. sogar durch Knie und Ellenbogen entlang der Energieleitbahnen (Meridiane) auf unserem Körper.

Die Lehre von den 5-Elementen (TCM) vermittelt die Zusammenhänge für die vorliegenden Themen. Die Wirkung ist ebenso individuelll, wie die Behandlung selbst.

 

 

Am Behandlungsstuhl

Dieser Stuhl ermöglicht sowohl eine Behandlung der Vorder- als auch der Rückseite in bequemen Haltungen.

Für alle, die nicht gern am Boden liegen oder liegen können, eine Möglichkeit Shiatsu wahrzunehmen.

Probieren Sie es gerne einmal aus.

 

 

Schröpfen im Shiatsu

Schröpfen hat seinen Ursprung - wie das Shiatsu - in der Traditionellen Chinesischen Medizin und ist ein klassisches Ausleitungsverfahren. Das Schröpfen verfolgt das Ziel, Blockaden aufzulösen, um auf diesem Weg den Energiefluss des Körpers anzuregen.

Shiatsu für Babys

Gerade die ersten 18 Monate im Leben eines Kindes sind prägend für seine ganze Entwicklung und wie es später durchs Leben geht. BabyShiatsu® unterstützt in dieser Zeit eine gesunde Entfaltung der kindlichen Potenziale. Es schenkt Kindern Geborgenheit und Orientierung, sie spüren sich selbst und können die Welt entdecken.

 

www.babyshiatsu.de